Mohnkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MohnkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Mohnkuchen

Rezept: Mohnkuchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
200 ml Milch (1,5 % Fett)
250 g gemahlener Mohn
200 g Zucker
1 Prise Salz
abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
2 Eier
2 EL Weinbrand
350 g Mehl
Backpulver
Für die Glasur
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
Für die kandierten Mohnblüten
1 Eiweiß
feste frische Mohn (Blüten)
feiner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Milch zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Den Mohn in eine Schüssel geben und mit der siedend heißen Milch übergießen. Auskühlen lassen.

2

Zucker, Salz, Zitronenschale, Eier und Weinbrand in die Mohnmasse einrühren. Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach zum Teig geben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auflegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) etwa 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3

Für die Glasur den Puderzucker sieben und mit Zitronensaft verrühren . Den Kuchen damit überziehen. Das Eiweiß mit einer Gabel etwas aufschlagen. Die Blüten vorsichtig damit bestreichen und mit feinem Zucker bestreuen. Die Blüten im vorgeheizten Backofen bei 50°C und spaltbreit geöffneter Ofentür trocknen lassen. Den Kuchen damit verzieren.