Mohnkuchen mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mohnkuchen mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Mohnkuchen mit Streuseln

Mohnkuchen mit Streuseln
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Füllung
Hier kaufen!250 g Rosinen
Hier kaufen!2 EL Rum
500 g gemahlener Mohn
500 ml Milch (1,5 % Fett)
70 g Weichweizengrieß
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
Saft von 1/2 Zitronen
Boden
150 g weiche Butter
150 g Zucker
2 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Streusel
200 g Butter
250 g Mehl
250 g Zucker
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung die Rosinen 30 Minuten in Rum einlegen. Mohn in eine Schüssel geben und mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren und 15 Minuten quellen lassen.

2

Milch in einem Topf aufkochen, Grieß, Zucker und Salz hineingeben. 1 Minute unter Rühren kochen lassen, vom Herd nehmen. Den Grießbrei zum Mohn geben, alles mit Ei und Zitronensaft vermengen und abkühlen lassen.

3

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Boden die weiche Butter und den Zucker mit den Rührquirlen des Handrührgeräts cremig schlagen, nach und nach Eier, Salz und Zitronenschale sowie das Mehl und das Backpulver dazugeben. Alles zu einem glatten Teig rühren und diesen auf dem Backpapier verstreichen.

4

Für die Streusel die Butter zerlassen. In einer Schüssel mit Mehl, Zucker und Salz zu krümeligen Streuseln verarbeiten. Die Mohnfüllung auf den Teigboden streichen, die Streusel gleichmäßig darüberstreuen. Das Backblech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und Kuchen 40-45 Minuten backen.