Mohnstrudel Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
MohnstrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Mohnstrudel

Rezept: Mohnstrudel
45 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
½ Würfel Hefe 21 g
3 EL Zucker
300 g Mehl
1 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz
1 Ei
1 EL abgeriebene Zitronenschale
Für die Füllung
Hier kaufen!150 g Rosinen
Hier kaufen!2 cl Rum
200 g Mohn
Hier können Walnüsse gekauft werden.200 g gehackte Walnüsse
80 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
¼ l Milch
50 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
5 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe mit dem Zucker in 150 ml lauwarmen Wasser glatt rühren, dann mit dem Mehl, Öl, Salz, dem Ei und der Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des elektrischen Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Rosinen mit dem Rum vermischen und ziehen lassen. Den Mohn, die gehackten Walnüsse, den Zucker, das Vanillemark und die Milch in einem Topf erhitzen und 5 Minuten leise köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen, die Sahne und die Rosinen mit dem Rum unterrühren und ca. 20 Minuten quellen lassen.

3

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, dann dünn zu einem Rechteck ausrollen und den Teig mit Semmelbröseln bestreuen. Die Mohnfüllung auf dem Teig verteilen, dabei rundum einen Rand frei lassen. Von der breiten Seite her aufrollen und die Ränder gut zusammendrücken. Nochmals abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

4

Das Backblech einfetten und den Strudel darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hat super geklappt, Danke für das Rezept Elmar