Mohnstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MohnstrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Mohnstrudel

mit Rum und Rosinen

Rezept: Mohnstrudel
338
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stücke
Teig
250 g Mehl
Salz
4 EL Öl
125 ml lauwarmes Wasser
Öl zum Bestreichen
Füllung
250 g Mohn
250 ml Milch
100 g Honig
1 Päckchen Vanillin-Zucker
abgeriebene Bio-Zitronenschale von 1 Zitrone
Hier kaufen!100 g Rosinen
Hier kaufen!2 EL Rum
Bestreichen
etwas Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Strudelteig Mehl, Salz und Öl in eine Rührschüssel geben und diese Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgerätes vermischen. Dann nach und nach das warme Wasser darunterkneten. Danach den Teig so lange weiterkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Den Teig mit etwas Öl bestreichen und an einem warmen Ort zugedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2

Inzwischen für die Füllung Mohn und Milch in einem Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die übrigen Zutaten nacheinander zufügen und die Masse gut verrühren.

3

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Den Teig auf einem bemehlten Geschirrtuch mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen. Dann den Teig vorsichtig über beide Handrücken ziehen, und zwar möglichst so dünn, dass Sie durch den Teig das Muster des Geschirrtuches erkennen können. Danach die dicken Ränder rundherum abschneiden. Die Füllung auf den Teig streichen und dabei ca. 5 cm Rand frei lassen. Nun die Seiten einschlagen und den Teig von der Schmalseite des Rechteckes mit Hilfe des Tuches aufrollen.

4

Auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Etwa 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Strudel mit Milch bestreichen.