Mohntorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MohntorteDurchschnittliche Bewertung: 41518

Mohntorte

Mohntorte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stücke
Teig
200 g weiche Butter plus Butter für die Form
2 EL Mehl gesiebt, plus Mehl für die Form
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
6 große Eier (raumtemperiert), getrennt
150 g Mohn gemahlen
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Hier kaufen!2 EL dunkler Rum
1 Prise Salz
Glasur
2 EL Saft von ausgepresster Zitronen
Hier kaufen!2 EL Rum
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
1 EL kochend heißes Wasser eventuell etwas mehr
5 EL rote Johannisbeerkonfitüre leicht erhitzt und wieder abgekühlt
1 EL Mohn zum Dekorieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Eine runde Springform (Durchmesser 23 Zentimeter) mit Butter einfetten und leicht mit Mehl ausstreuen. Den Boden zusätzlich mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel die Butter mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Nach und nach den Puderzucker unterschlagen, dann die Eigelbe einzeln hinzugeben und ebenfalls unterschlagen.

2

Die Mischung in eine große Schüssel füllen und Mohn, Mandeln und Rum untermischen. Die Quirlen des Handrührgeräts gründlich waschen und abtrocknen. In einer weiteren Schüssel die Eiweiße steif schlagen. Mit einem Schneebesen abwechselnd Eischnee und Mehl mit Salz unter die Buttermischung ziehen.

3

Den Teig in die Form füllen und im heißen Ofen 55 – 60 Minuten backen, bis er sich vom Formrand löst. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Bei Bedarf den Tortenboden über Nacht stehen lassen und erst am nächsten Tag glasieren. So wird er noch aromatischer und weicher.

4

Für die Glasur Zitronensaft und Rum unter den Puderzucker rühren und nur so viel kochend heißes Wasser hinzugeben, dass sich die Glasur gut verstreichen lässt. Den Tortenboden horizontal in zwei Hälften schneiden, die Hälfte der Konfitüre auf dem unteren Boden verstreichen und die obere Hälfte daraufsetzen. Oberseite und Rand der Torte mit der restlichen Konfitüre dünn bestreichen. Fest werden lassen und die Torte mit der Glasur überziehen. Zum Dekorieren mit 1 Esslöffel Mohn bestreuen.