Möhren-Auberginen-Gratin Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Möhren-Auberginen-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91541

Möhren-Auberginen-Gratin

Rezept: Möhren-Auberginen-Gratin

Möhren-Auberginen-Gratin - Bunter Auflauf nicht nur für Vegetarier.

302
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Aubergine
Salz
1 große orange Möhre
1 große lila Möhre
2 Zweige Thymian
1 TL Joghurtbutter
100 g Mehl
6 Eier
75 ml Schlagsahne
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aubergine waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz bestreuen. 15 Minuten Wasser ziehen lassen; anschließend abspülen und trockentupfen.

2

In der Zwischenzeit Möhren schälen und raspeln. Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

3

Eine Auflaufform mit Butter fetten. Mehl mit Eiern und Sahne verrühren, Aubergine, Möhren und Thymian untermischen, salzen, pfeffern und in die gebutterte Auflaufform geben.

4

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers Pescetarinchen
Rezept klappte gut, geschmacklich sehr fade. Muss definitiv mit Kräutern und Gewürzen aufgepeppt werden.