Möhrenküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MöhrenküchleinDurchschnittliche Bewertung: 4.31521

Möhrenküchlein

Möhrenküchlein
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kartoffeln
400 g Möhren
2 Eier
2 EL Mehl
Salz
Muskat
Pfeffer aus der Mühle
Butterschmalz zum Braten
4 Stängel frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 70°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln und die Möhren fein reiben. Die Kartoffeln und 350 g der Möhren mit den Eiern und dem Mehl verrühren und mit Salz, Muskat und Pfeffer kräftig würzen.

2

In einer großen Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, je Puffer 1-2 EL Teig hineingeben, etwas flachdrücken und je Seite ca. 3 - 4 Minuten goldbraun braten. Die fertigen Puffer im Backofen warm halten. 

3

Die restlichen Karotten mit der gehackten Petersilie in etwas Butterschmalz anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Puffer auf vorgewärmte Teller anrichten, die angeschwitzten Karotten darüber geben und nach Belieben mit Kräuterquark servieren.