Mokka-Gugelhupf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mokka-GugelhupfDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Mokka-Gugelhupf

Rezept: Mokka-Gugelhupf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (eine Gugelhupfform von 1 Liter Inhalt)
Hier kaufen!2 EL Rum
Hier kaufen!40 g Rosinen
3 Eier
80 g Zucker
50 ml Kaffee - Reduktion
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
geriebener Boskop-Apfel oder anderer säuerlicher Apfel
Jetzt bei Amazon kaufen!40 geschälte, geriebene Mandeln
Orangen (Saft und Zesten)
100 g Weißmehl
70 g Maisstärke
1 TL Backpulver
180 g zerlassene Butter
weiche Butter für die Form
Paniermehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

2

Nun den Rum leicht erwärmen und die Rosinen darin einweichen. Den Apfel fein reiben, mit den Mandeln vermengen, die Orangenzesten unterrühren. Mehl, Maisstärke und Backpulver vermischen.

3

Die Eier und den Zucker in eine Schüssel geben, über dem heißen Wasserbad 2 Minuten aufschlagen. Im kalten Wasser mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Masse aufschlagen. Kaffeereduktion und ausgekratztes Vanillemark zu fügen und kurz weiterschlagen. Zuerst das Apfel-Mandel-Gemisch, dann die Mehlmischung unterheben. Die flüssige Butter mit 4 Esslöffeln Gugelhupf teig verrühren, sorgfältig unter die Masse rühren. Zum Schluss die eingeweichten Rosinen beifügen. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

4

Mokka-Gugelhupf im vorgeheizten Ofen bei 180 °C auf der zweituntersten Rille 45 Minuten backen. Den Gugelhupf auf ein Gitter stürzen, mit Puderzucker bestäuben. Auskühlen lassen.