Mokkamuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MokkamuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Mokkamuffins

mit karamellisierten Macadamianüssen

Mokkamuffins
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!100 g ungesalzene Macadamianuss
125 g weiche Butter
Jetzt kaufen!70 g Puderzucker
2 Eier
2 Eigelbe
135 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Orangensaft
Jetzt hier kaufen!3 TL Espressopulver oder Mokkapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem kleinen Topf 50 g Zucker braun karamellisieren. Die Macadamianüsse dazugeben und mit einem Holzloffel verrühren. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Nüsse daraufgeben. Vorsicht, sie sind heiß! Rasch mit dem Holzlöffel vereinzeln und 15 Minuten auskühlen lassen. Den Macadamiakrokant mit einem großen Messer auf einem Brett in grobe Stücke hacken.

2

Die weiche Butter und den Puderzucker mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier, Eigelbe und den restlichen Zucker in einer separaten Schüssel ebenfalls schaumig schlagen. 

3

Die schaumige Eiermasse vorsichtig unter die Buttermasse heben. Dann Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz unterheben. Den Orangensaft in einem kleinen Topf erwärmen und das Mokka- bzw. Espressopulver darin auflasen. Kurz abkühlen lassen und mit dem Macadamiakrokant unter die Teigmasse heben.

4

Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160°C) vorheizen. Vier Vertiefungen eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Den Teig mit Hilfe von zwei Löffeln in die Muffinförmchen geben. Die Muffins im Backofen 20 - 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen abkühlen lassen. Die Muffins aus der Form nehmen und servieren.