Mokkatorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MokkatorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Mokkatorte

Mokkatorte
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
Für den Teig:
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gehackte Mandeln (davon etwa 75 g zur Garnierung)
6 Eier
175 g Zucker
80 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
100 g Butter
Kirschwasser zum Beträufeln der Torte
Für die Creme:
4 Eier
150 g Zucker
400 g Butter
Kaffeepulver
Für die Glasur:
Kochschokolade
2 EL Milch (1,5 % Fett)
40 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die 125 g Mandeln fein mahlen. Dann drei ganze Eier, den Zucker, drei Eidotter, Mehl und Salz hinzufügen. Alles zu einer glatten  Masse verarbeiten. Nun das Backpulver, drei geschlagene Eiweiß und zum Schluß dIe zerlassene Butter hinzufügen. Den Teig in eine gefettete und mehlbestäubte Charlotte-Form geben und bei mäßiger Hitze (ca. 150°C) backen. Nach etwa 30 Minuten mit einer Stricknadel prüfen, ob kein Teig mehr hängen bleibt. Diesen dann lauwarm stürzen und abkühlen lassen. Am folgenden Tage die Torte quer in 3 oder 4 Schichten schneiden und diese, falls gewünscht, mit Kirschwasser beträufeln.

2

Für die Creme eine Schüssel im Wasserbad erhitzen. Eidotter und Zucker darin solange schlagen, bis die Mischung dick und schaumig ist. Dann die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die zerpflückte Butter und nach Geschmack Mokka oder Pulverkaffee hinzufügen und gut verrühren. Abkühlen lassen. Die Bodenlagen reichlich mit Creme bestreichen und wieder übereinanderlegen.

3

Für die Glasur die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Milch im Wasserbad schmelzen lassen, dann die Butter hinzufügen. Die flüssige glatte Masse über die Torte gießen und mit den zuvor gerösteten Mandeln garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Torte einen Tag vorher backen!