Mole poblano Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mole poblanoDurchschnittliche Bewertung: 41519

Mole poblano

Rezept: Mole poblano
817
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und in einem Schälchen beiseitesteIlen. Kakaobohnen in einem Mörser sehr fein zerstoßen. Die Tomaten an den Stielansätzen kreuzweise einritzen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, entkernen und das Fruchtfleisch groß würfeln.
2
Die Chilischoten unter kaltem, fließendem Wasser waschen. Die Stängelansätze, die dicken Innenrippen und alle Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und vierteln, die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Tortillas in kleine Stücke schneiden.
3
2 EI Öl in einer Pfanne erhitzen. Chilis, Zwiebeln und Knoblauch kurz braten, dann Tortillas, Nüsse, und Sesam zugeben, etwas braten und zuletzt Tomaten und Kakaobohnen hineingeben. Alles zusammen dann noch 5 Minuten köcheln lassen. Dabei etwas Hühnerbrühe angießen, damit nichts anbrennt.
4
Die Sauce abkühlen lassen und in einem Mixer fein pürieren. Gegebenenfalls mit Hühnerbrühe etwas verdünnen. 1 EI Öl in der Pfanne erhitzen und die pürierte Sauce nochmals einige Minuten anbraten. Mit Salz und Zucker abschmecken und nun auf kleiner Flamme 2 Stunden köcheln lassen. Dabei gegebenenfalls nochmals etwas Flüssigkeit angießen. Die Mole poblano wird zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch serviert.