Moosbeerenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MoosbeerenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Moosbeerenkuchen

Rezept: Moosbeerenkuchen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, 26 cm Durchmesser)
Hier online kaufen.200 g frische Cranberry
2 EL Zucker
Für den Teig
250 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
1 TL Zitronenschale
400 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
1 Päckchen Backpulver
100 ml Milch
Außerdem
Mehl zum Bestauben
2 EL gehackte, kandierte Ananas
Butter für die Form
Mehl für die Form
Für den Guss
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Cranberries waschen, putzen und mit dem Zucker mischen.

3

Für den Teig die Butter weiß-cremig schlagen und den Zucker und das Salz nach und nach unterrühren, bis der Zucker nicht mehr knirscht. Die Eier einzeln unterrühren und den Zitronenabrieb ebenfalls untermischen.

4

Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Ei-Masse mischen.

5

12 Cranberries beiseite legen, den Rest gut abtropfen lassen, leicht mit Mehl bestauben und unter den Teig heben.

6

Diesen in eine gebutterte und mit Mehl bestaubt Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

7

Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren.

8

Die fertig gebackenen Kuchen aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lasse.

9

Mit dem Guss bestreichen, mit den Cranberries und kandierten Früchten belegen und trocknen lassen. In Stücke geschnitten servieren.

Schlagwörter