Morteau in Gemüsebrühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Morteau in GemüsebrüheDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Morteau in Gemüsebrühe

Rezept: Morteau in Gemüsebrühe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg Kartoffeln (festkochend)
500 g Karotten
2 Stangen Lauch
2 Bund Frühlingszwiebeln
2 Zehen frischer Knoblauch
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
3 l Gemüsebrühe
50 ml Noilly Prat
1 Lorbeerblatt
5 Pimentkörner
5 schwarze Pfefferkörner
4 Würstchen (Morteau Würste) a 120 g (geräuchert), alternativ geräucherte Kochwurst vom Metzger
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln und Karotten schälen und diagonal in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen und den hellen Teil in Scheiben schneiden. Die Knollen der Frühlingszwiebeln würfeln und mit den zerdrückten Knoblauchzehen in etwas Olivenöl anschwitzen. Die Kartoffeln und das geschnittene Gemüse zufügen und kräftig anbraten. Mit dem Noilly Prat ablöschen und die Gewürze dazugeben. Den Ansatz mit der Gemüsebrühe auffüllen und die Würste dazugeben.

2

Die Suppe solange köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest und die Kartoffeln gar sind. Die heiße Suppe in Weckgläser füllen und die Würste halbiert in das Glas stellen.