Moussaka Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MoussakaDurchschnittliche Bewertung: 3159

Moussaka

Rezept: Moussaka
20 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
2 große Tomaten
1 kg Aubergine , in 5 mm dicke Scheiben geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
2 Zwiebeln , fein gehackt
2 große Knoblauchzehen , zerdrückt
Hier kaufen!gemahlener Piment
Jetzt hier kaufen!1 Tafel gemahlener Zimt
750 g Lammhack
2 EL Tomatenmark
125 ml trockener Weißwein
3 EL gehackte glatte Petersilie
Käsesauce
60 g Butter
60 g Mehl
625 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss , frisch gemahlen
35 g Kefalotyri , frisch gerieben (alternativ Pecorino)
2 Eier , leicht verquirlt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten kreuzförmig einschneiden. In eine hitzefeste Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 30 Sekunden ziehen lassen.
In kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten halbieren, Kerne herauslöffeln und das Fruchtfleisch fein würfeln.
Die Auberginenscheiben auf ein Blech legen, mit Salz bestreuen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen.
Dann unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

2

Von dem Öl 2 Esslöffel in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen portionsweise 1-2 Minuten auf jeder Seite anbraten, bis sie weich und goldbraun sind
Nach Bedarf etwas mehr Öl in die Pfanne geben.

3

In einem großen Topf 1 Esslöffel des Öls erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten anschwitzen.
Knoblauch, Piment und Zimt dazugeben und 30 Sekunden rühren.
Das Lammfleisch hinzufügen und 5 Minuten anbräunen, größere Stücke dabei mit dem Kochlöffel zerdrücken.
Tomaten, Tomatenmark und Wein hinzufügen und bei geringer Hitze 30 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
Die Petersilie unterrühren und abschmecken. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

4

Für die Käsesauce die Butter in einem Topf bei geringer Hitze zerlassen. Das Mehl dazugeben und 1 Minute rühren, bis es aufgeschäumt ist.
Vom Herd nehmen und langsam Milch und Muskat unterrühren. Zurück auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren aufkochen.
Die Hitze reduzieren und 2 Minuten köcheln lassen. 1 Esslöffel Käse unterrühren.

5

Eine Auflaufform mit 3 Liter Fassungsvermögen (etwa 25 x 30 Zentimeter) einfetten und ein Drittel der Auberginen darin verteilen.
Die Hälfte der Hackfleischsauce daraufgeben und mit einer weiteren Schicht Auberginen abdecken.
Diese Schichten mit der übrigen Hackfleischsauce und den übrigen Auberginen wiederholen.
Das Ei unter die Käsesauce rühren und alles auf den Auberginen verstreichen.
Mit dem restlichen Käse bestreuen und für 1 Stunde in den vorgeheizten Backofen geben. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.