Moussaka Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MoussakaDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Moussaka

Moussaka
20 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg in 5 mm dicke Scheiben geschnittene Aubergine
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
2 fein gehackte Zwiebeln
2 große zerdrückte Knoblauchzehen
Hier kaufen!gemahlener Piment
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
750 g Hackfleisch vom Rind
2 große vollreife und abgezogene Tomaten
2 EL Tomatenmark
125 ml Weißwein
3 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer
Für die Käsesauce
60 g Butter
60 g Mehl
635 ml Milch
Jetzt hier kaufen!gemahlene Muskatnuss
40 g fein geriebener Kefalotyri oder Parmesan
2 leicht verschlagen Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Auberginen mit Salz bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Abspülen und trocken tupfen. Backofen auf 180 °C (Gas 2) vorheizen. In einer Bratpfanne 2 EL Ol erhitzen und Auberginen portionsweise aut jeder Seite 1-2 Minuten braten. Öl nach Bedarf zufügen.

2

In einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel zufügen und bei mäßiger Hitze 5 Minuten braten. Knoblauch, Piment und Zimt zugeben und 30 Sekunden mitbraten. Hackfleisch zufügen und 5 Minuten braten; dabei etwaige Klumpen mit dem Löffelrücken verteilen. Tomaten, Tomatenmark und Wein zugeben und bei geringer Hitze 30 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet. Petersilie hineinrühren und mit Salz und Peffer würzen.

3

Für die Käsesauce Butter in einem Topf bei geringer Hitze zerlassen. Mehl einrühren und 1 Minute erhitzen, bis die Mischung schäumt. Vom Herd nehmen und nach und nach Milch und Muskatnuss einrühren. Wieder unter Rühren erhitzen, bis die Sauce aufkocht und eindickt. Hitze reduzieren und 2 Minuten köcheln lassen. 1 EL Käse gründlich unterrühren. Die Eier erst kurz vor der Weiterverwendung einrühren.

4

Eine 25 x 30 cm große Auflaufform mit 3 l Fassungsvermögen mit einem Drittel der Auberginenscheiben auslegen. Die Hälfte der Fleischsauce darüber verteilen und mit einer weiteren Lage Auberginen bedecken. Restliche Fleischsauce darauf geben und mit restlichen Auberginen bedecken. Die Käsesauce darüber verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. 1 Stunde backen. Vor dem Anschneiden 10 Minuten stehen lassen. Hinweis: Die Auberginen können durch die gleiche Menge gebratener Zucchini- oder Kartof- felscheiben oder durch jede Kombination dieser Gemüsesorten ersetzt werden.