Moussaka Reloaded Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Moussaka ReloadedDurchschnittliche Bewertung: 5154

Moussaka Reloaded

mit Tofuhack und Cashew-Petersilien-Creme

Rezept: Moussaka Reloaded
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für die Moussaka
300 g Süßkartoffeln
270 g Aubergine
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
jodiertes Meersalz
220 g Tofu
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
120 g Tomatenmark
Hier kaufen!1 TL Agavendicksaft
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
30 ml Rotwein
Für die Cashew-Petersilien-Creme
1 EL gehackte Petersilie
jodiertes Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
30 g ungesüßtes Cashewmus
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 250 °C vorheizen. Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Auberginen waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

2 EL Olivenöl und 0,5 TL Salz mischen. Süßkartoffeln und Auberginen damit vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Minuten auf der obersten Schiene backen, bis das Gemüse leicht Farbe annimmt.

3

Inzwischen den Tofu zerbröseln. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

4

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu darin ca. 4 Minuten anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und weitere 3 Minuten braten. Mit Tomatenmark und Agavendicksaft 1 Minute weiterbraten, salzen, pfeffern und mit Rotwein ablöschen. Pfanne vom Herd nehmen.

5

Für die Creme Cashewmus mit 70 ml Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Zum Anrichten Türmchen schichten: dafür abwechselnd 1 Auberginenscheibe, etwas Tofuhack, 1 Süßkartoffelscheibe und etwas Tofuhack stapeln, bis die Zutaten verbraucht sind. Zum Schluss die Cashew-Petersilien-Creme darauf verteilen.