Mousse aus Räucherhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mousse aus RäucherhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Mousse aus Räucherhähnchen

Rezept: Mousse aus Räucherhähnchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g geräucherte Hähnchenbrust
4 EL Mayonnaise
2 EL Zitronensaft
1 TL Dijonsenf
Filo-Körbchen
6 Blätter Filoteig
zerlassene Butter zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenbrust in große Würfel schneiden und in einen Mixer geben. Etwa 20 Sekunden mixen, dann Mayonnaise, Zitronensaft und Senf zugeben und eine weitere Minute durchmixen, bis eine glatte Mousse entsteht. Zwischendurch die Maschine anhalten und die Masse vom Rand des Gefäßes nach unten schaben, damit alles gut vermischtwird. Wenn nötig, etwas kaltes Wasser zufügen. Die Geflügelmischung in eine kleine Schüssel füllen und im Kühlschrank gut durchkühlen. Den Backofen auf 180°C vorheizen und vier Ramequin-Förmchen (7-8 an Ø) mit Butter einfetten. Den Filo-Teig so in Dreiecke schneiden, dass sie in die Förmchen passen und die Ecken dabei etwa 2- 3 cm überstehen. Die Seiten der Dreiecke sollten jeweils etwa 18- 20 cm lang sein. Pro Förmchen braucht man drei Dreiecke. Die Filo-Teigdreiecke mit zerlassener Butter bestreichen und vorsichtig so in die Förmchen drücken, dass sich die Kanten überlappen und die Dreiecksspitzen eine "BIume" formen. Im Ofen etwa 6 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. In den Förmchen abkühlen lassen, dann vorsichtig herausnehmen. Die gekühlte Hähnchenmousse mit einem Löffel in die Filo-Körbchen füllen und mit einigen Salatblättern garniert servieren.