Mozzarella-Kartoffel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mozzarella-Kartoffel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41517

Mozzarella-Kartoffel-Gratin

mit Weißweinsauce

Rezept: Mozzarella-Kartoffel-Gratin
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
600 g kleine Kartoffeln
375 g Mozzarella fettreduziert
100 g Butter oder Margarine
weißer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Schnittlauchröllchen
50 g Semmelbrösel
2 TL Sardellenpaste
6 EL trockener Weißwein
1 EL feiner Weinessig
Schlagsahne (100 g )
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gewaschenen, geschälten Kartoffeln in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden, 5 Minuten blanchieren und abtropfen lassen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln in eine eingefettete Auflaufform schichten. Dabei jede Lage salzen, pfeffern und mit Schnittlauch bestreuen.

2

Die Semmelbrösel darauf verteilen und etwa 40 g zerlassenes Fett darüberträufeln. Den Gratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Gas: Stufe 3) etwa 15 Minuten garen.

3

Das restliche Fett aufschäumen lassen, Sardellenpaste mit Wein, Essig und Sahne hineinrühren, 1-2 Minuten kräftig durchkochen lassen und als Sauce zum Gratin reichen.