Münchner Tellerfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Münchner TellerfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Münchner Tellerfleisch

Rezept: Münchner Tellerfleisch
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Rindfleisch (am besten Bug oder Rosenspitz)
Salz
3 Tomaten
2 Lorbeerblätter
10 Pfefferkörner
1 Zwiebel
Hier kaufen!2 Nelken
1 Bund Suppengrün
1 TL Instant-Brühepulver
Für die Sauce:
6 hartgekochte Eier
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 kleine Zwiebel
2 EL Essigessenz
125 ml Weißwein
Salz
schwarzer Pfeffer
Zucker
3 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch kalt abspülen und in 1 1/2 l kochendes Salzwasser geben. Die gewaschenen Tomaten, Lorbeerblätter und Pfefferkörner zugeben. Die Zwiebel schälen und mit den Nelken spicken. Das Suppengrün putzen, mit der Zwiebel und der Instant-Brühe zugeben.

2

1 1/2 Stunden bei geringer Hitze garen lassen. Für die Sauce die hartgekochten Eier schälen und würfeln. Die Kräuter waschen und fein Schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Alles miteinander vermischen.

3

Die Essigessenz mit dem Wein, Salz, Pfeffer, Zucker verrühren, das Öl zufügen und zur Sauce geben, gut durchrühren. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und mit Petersilie garnieren.

4

Zum Tellerlleisch die Sauce reichen. Dazu schmeckt: Wirsing, Blattspinat, Lauchgemüse, Salzkartoffeln. Auf keinen Fall darf frisch geriebener Kren (Meerrettich) fehlen.