Mürbchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MürbchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Mürbchen

Mürbchen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
300 g Mehl
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
100 g Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
200 g kalte Butter
Außerdem
Marmelade von der Himbeere
100 g Bitterschokolade
30 g Kokosfett
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker, Vanillezucker und das Ei in die Vertiefung geben. Mit einem Teil des Mehls einen dicken Brei bereiten. Die kalte Butter in Stücke schneiden, auf den Mehlbrei geben, etwas Mehl darüber stäuben. Von der Mitte her alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten kalt stellen.

2

Den Teig knapp 1 Zentimeter dick ausrollen, mit einer runden Form oder einem Glas (etwa 8 Zentimeter Durchmesser) Kreise ausstechen. Die Teigstücke auf ein gefettetes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) 8 bis 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Hälfte der Plätzchen auf der Unterseite mit Marmelade bestreichen, die anderen Plätzchen ebenfalls mit der Unterseite darauf setzen. Die Bitterschokolade in einen Topf bröckeln, das Fett zugeben. Im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Jeweils eine Plätzchenhälfte damit bestreichen.