Mürbeteigboden für Obstkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mürbeteigboden für ObstkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41531

Mürbeteigboden für Obstkuchen

Mürbeteigboden für Obstkuchen
180
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Hier kaufen!240 g Weizen-Vollkornmehl
120 g Zuckeraustauschstoff
1 Ei
100 g kalte Butter in Flöckchen
evtl. 2-3 EL kaltes Wasser
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Tortenform mit Backtrennpapier auslegen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit dem Zuckeraustauschstoff auf ein Backbrett geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, eine Prise Salz, das Ei und die Fettflöckchen hineingeben. Alle Zutaten von der Mitte her zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu trocken ist, eßlöffelweise kaltes Wasser hinzugeben.

3

Den Teig in der Größe der Tortenform ausrollen und in die Form drücken, mehrfach mit einer Gabel einstechen und 20 Minuten backen.