Mürbeteigkekse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MürbeteigkekseDurchschnittliche Bewertung: 3.51517

Mürbeteigkekse

Mürbeteigkekse
1 Std. 30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
Teig
250 g glutenfreies Mehl für Kuchen und Kekse
1 TL Backpulver
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Butter
1 Ei
Zum Dekorieren
2 Eigelbe
Schokoladenglasur
Krokant
bunte Zuckerstreusel
Hier einkaufen!Mandelstifte
Jetzt kaufen!Mandelblättchen
Hagelzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Backpulver vermischen. Zucker, Vanillezucker, Butter und das Ei hinzugeben und so lange kneten, bis man eine große Kugel formen kann. Diese 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

2

Backofen auf 180 °C vorheizen. Nach dem Ruhen eine Handvoll Teig von der Teigkugel nehmen, diese auf einer leicht bemehlten Backfläche mit der Hand flach drücken. Mit verschiedenen Förmchen die Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen. Die Hälfte der Kekse kann man vor dem Backen mit Eigelb bestreichen und dekorieren. Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.

3

Die andere Hälfte wird erst gebacken und nachdem sie ausgekühlt sind mit Schokoglasur bestrichen und dekoriert.

Zusätzlicher Tipp

Bei diesem Rezept helfen auch Kinder gerne mit.