Mürbteig-Unterlegeboden Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mürbteig-UnterlegebodenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Mürbteig-Unterlegeboden

Rezept: Mürbteig-Unterlegeboden
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
55 g weiche Butter
35 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
70 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Springformboden von 26 cm Durchmesser mit Butterpapier abreiben.

2

Die Butter mit dem Zucker, Salz und Eigelb schaumig rühren, zuletzt das Mehl unterrühren.

3

Den Ofen auf 200 ºC vorheizen. Den Boden in 10-15 Minuten hell- bis goldgelb backen.

Zusätzlicher Tipp

Verwenden Sie diesen Teig als Unterlage für Biskuitböden und Torten, mit Konfitüre oder Creme zusammengesetzt.

Hinweis: Es empfiehlt sich, den Teig für mehrere Böden auf einmal zu rühren und portionsweise einzufrieren. Für 3 Unterlegeböden rechnet man 165 g Butter, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 200 g Mehl.