Müslibrötchen mit Apfelraspeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Müslibrötchen mit ApfelraspelnDurchschnittliche Bewertung: 41538

Müslibrötchen mit Apfelraspeln

Müslibrötchen mit Apfelraspeln
200
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
275 g Vollkornmehl
Hefe
1 EL Zucker
50 ml lauwarme Milch
100 g säuerlicher Äpfel (zum Beispiel Boskop)
1 EL Zitronensaft
125 g Magerquark
50 g Butter
1 Ei
1 TL Salz
75 g Früchtemüsli (ohne Zucker)
Fett für das Blech
Mehl für das Blech
3 EL Milch zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, Hefe, Zucker und Milch einen Teig rühren.

2

Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Min. gehen lassen. Apfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen. Apfel grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln.

3

Quark, Butter, Ei, Salz, Müsli und Apfel zum Vorteig geben, sehr gut durchkneten, etwa 20 Min. gehen lassen.

4

Backblech fetten, mit Mehl bestäuben. 10 Brötchen formen, daraufsetzen und weitere 15 Min. gehen lassen. Backofen auf 200° vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Wasser in den Ofen setzen.

5

Brötchen über Kreuz einschneiden. Milch mit 1 EL Wasser vermischen und die Brötchen damit bepinseln. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 50 Min. backen, dabei noch zweimal bepinseln.