Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 41527

Muffins

mit Tomaten-Chutney

Muffins
408
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Muffins
250 g Weizenmehl
1 TL Paprikapulver edelsüß
100 g Röstzwiebel (Fertigprodukt)
2 gestr. TL Backpulver
Hier kaufen!1 gestr. TL Natron
1 gestr. TL Salz
250 ml Buttermilch
Olivenöl bei Amazon bestellen40 ml Olivenöl
150 g Parmesankäse im Stück
12 Muffin-Papierbackförmchen
Tomaten-Chutney
600 g Zwiebel
500 g Tomaten
500 g Gelierzucker 2:1
100 ml weißer Balsamicoessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C O/U (Heißluft 160 °C) vorheizen. Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel geben. Paprika, Röstzwiebeln, Backpulver, Natron und Salz untermischen. Buttermilch und Olivenöl hinzugeben. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Parmesan-Käse in kleine Würfel schneiden und unter den Teig arbeiten.

2

Papierförmchen in die Muffinformen legen und den Teig gleichmäßig auf alle Förmchen verteilen. Im vorgeheiztem Backofen ca. 20 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit für das Chutney Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Tomaten abspülen, trockentupfen, halbieren und die Stängelansätze entfernen. Tomatenhälften in Würfel schneiden. 

4

Zwiebel- und Tomatenwürfel mit dem Gelierzucker in einem Topf gut verrühren und zum Kochen bringen. Die Zutaten mindestens 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Essig unterrühren und nochmals aufkochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und das Chutney erkalten lassen.

5

Die Muffins aus der Form heben, auf Tellern anrichten und mit dem Chutney warm oder kalt servieren.