Muffins mit Sahne-Johannisbeer-Topping Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muffins mit Sahne-Johannisbeer-ToppingDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Muffins mit Sahne-Johannisbeer-Topping

Rezept: Muffins mit Sahne-Johannisbeer-Topping
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Zitronenmuffins
175 g Mehl
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke
3 TL Backpulver
1 TL Zitronenschale
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
100 ml Öl
100 g saure Schlagsahne
2 Eier
Muffinform mit 12 Vertiefungen
Butter die Form
Für die Garnitur
150 g Schlagsahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker
100 g frische Johannisbeeren
100 ml Apfelsaft
½ P. roter Tortenguss
2 EL Zucker
Zucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Stärke und Backpulver gut mischen.

2

Zucker, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Öl und saure Sahne verquirlen und die Eier einrühren. Dann rasch die Mehlmischung unterrühren. Den Teig in die mit Papierförmchen versehenen Vertiefungen des Muffinblechs füllen. Im vorgeheizten Backofen (180°C, Mitte) ca. 25-30 Min. backen. Herausnehmen und noch 5 Min. in der Form abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen. Den Apfelsaft mit dem Tortengusspulver und dem Zucker glatt rühren. Erhitzen und einmal aufkochen lassen, die Johannisbeeren untermengen und abkühlen lassen.

4

Die Sahne als Tupfen auf dem Muffins verteilen und je 1 TL Johannisbeeren darauf geben, trocknen lassen. Mit Zucker bestreut, servieren.