Mufflonkoteletts mit Olivenkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mufflonkoteletts mit OlivenkrusteDurchschnittliche Bewertung: 41516

Mufflonkoteletts mit Olivenkruste

Mufflonkoteletts mit Olivenkruste
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
4 Knoblauchzehen
100 g schwarze Oliven (ohne Stein)
50 g Weißbrot
100 g grob gesalzene Butter
2 Gemüsezwiebeln
5 Zweige Thymian
Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer
½ Bund Blattpetersilie
8 Mufflonkoteletts à 100g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mufflonkoteletts kalt abspülen, trockentupfen und beidseitig in etwas heißem Olivenöl anbraten. Dann auf ein Holzbrett unter einem Küchentuch zum Ruhen legen.

2

In der Zwischenzeit für die Kruste den Knoblauch abziehen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, dann die Blättchen abzupfen und hacken. Die Oliven abtropfen lassen. Alles zusammen mit dem Weißbrot mit dem Pürierstab pürieren. Die Masse im Anschluss mit der weichen Butter verkneten und auf die Koteletts verteilen.

3

Nun den Backofen auf 175°C Umluft mit zugeschaltetem Grill vorheizen. Die Gemüsezwiebeln abziehen und in grobe Stifte schneiden. Den Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Zusammen mit den Zwiebeln sowie etwas Olivenöl auf einem Backblech verteilen.

4

Anschließend die Koteletts auflegen und im heißen Backofen in der mittleren Schiene etwa 10 Minuten überbacken. Dann herausnehmen und servieren. Salzen
und pfeffern erst auf dem Teller des Gastes.

Zusätzlicher Tipp

Eine schnelle Tomatensauce ist ein stimmiger Begleiter.