Multikorn-Porridge Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Multikorn-PorridgeDurchschnittliche Bewertung: 3.81542
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Multikorn-Porridge

mit gebackenem Pfirsich

Multikorn-Porridge

Multikorn-Porridge - Perfekt für Müslimuffel – dieser Brei wärmt morgens den Magen

374
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (42 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Auflaufform, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Deckel, 1 Backofenrost, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

Multikorn-Porridge Zubereitung Schritt 1
1

Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und die Hälften mit der Öffnung nach oben in eine Auflaufform legen. 1-2 TL Ahornsirup in jede Pfirsichhälfte geben und die Pfirsiche auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.

Multikorn-Porridge Zubereitung Schritt 2
2

Inzwischen Getreideflocken, Milch und 1 Prise Salz in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen. 1 weitere Minute köcheln lassen.

3

Zimt unter den Porridge rühren, vom Herd nehmen und mit Frischhaltefolie oder einem Deckel zugedeckt 5 Minuten quellen lassen.

Multikorn-Porridge Zubereitung Schritt 4
4

Porridge in Schälchen verteilen. Die gebackenen Pfrisichhälften auf den Porridge legen. (Sollte der Porridge zu dick sein, einfach etwas Milch untermischen.)

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Also ich habe das Rezept heute morgen gemacht, aber es waren viel zu wenig Flocken für die Flüssigkeitsmenge. Ich werde das nächste mal erstmal nur die hälfte der Flüssigkeit nehmen und dann mal sehen was passiert.