Muschel-Linguine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muschel-LinguineDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Muschel-Linguine

Muschel-Linguine
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Linguine
1 kg küchenfertige Miesmuscheln
50 g Parmesan
1 kleine rote Chilischote
1 Bio-Zitrone
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren und wegwerfen.

2

Den Parmesan reiben. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Zitrone heiß waschen und die Schale in feinen Streifen abschälen. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.

3

Das Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Den Knoblauch mit der Chili und der Zitronenschale darin kurz andünsten. Die Muscheln hinzufügen; mitdünsten.

4

Alles mit dem Wein ablöschen, mit der Brühe aufgießen und zugedeckt etwa 5 Minuten garen. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Muscheln aus den Schalen lösen und warm stellen, bis die Nudeln gar sind. Ein paar Muschelschalen für die Garnitur beiseitelegen.

5

Die Nudeln abgießen, in eine große Schüssel füllen und die Muscheln vorsichtig unterheben. Den Parmesan unter die Pasta heben und das Ganze mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.