Muschel-Vol au vent Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muschel-Vol au ventDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Muschel-Vol au vent

Rezept: Muschel-Vol au vent
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für
4 Stück Jakobsmuscheln
200 g Krebsfleisch fertig ausgelöst
1 Schalotte
2 EL Butter
1 EL Mehl
150 ml Milch
150 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Worcestersauce
Zitronensaft
2 EL trockener Sherry
1 EL Schnittlauchröllchen
8 Blätterteigpasteten (Fertigprodukt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Jakobsmuscheln und das Krebsfleisch etwa 1 cm groß würfeln und mit den ganzen Krebsscheren in 1 EL Butter kurz und heiß anschwitzen, dann herausnehmen. In derselben Casserole die sehr fein gewürfelten Schalotten in der restlichen Butter anschwitzen, das Mehl einrühren und mit anschwitzen.
2
Die Milch und die Sahne zugießen und dabei kräftig mit dem Schneebesen unterschlagen, mit Salz, Pfeffer, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken und den Sherry unterrühren. Dann die Jakobsmuscheln und das Krebsfleisch einlegen, vom Feuer nehmen und nur noch ziehen lassen.
3
Die Blätterteigpastetchen auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180°C und Umluft ca. 8 Min. backen.
4
Die Pastetchen auf vorgewärmte Teller setzen, mit dem Ragout füllen, wieder verschließen und auf die Blätterteigdeckel dekorativ den Rest der Füllung verteilen (die Krebsscheren hierfür aufbewahren) und sofort mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.