Muschelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MuschelgratinDurchschnittliche Bewertung: 4.21534

Muschelgratin

Muschelgratin
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 kg Miesmuscheln
Salz
Fett für die Förmchen
5 Eier
350 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
200 g Ricotta
100 g frisch geriebener Parmesan
1 Döschen Safranfäden
Pfeffer aus der Mühle
Dillspitzen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Muscheln gründlich waschen. Einen Topf mit 2-3 cm Salzwasser aufkochen lassen. Die Muscheln darin zugedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen bis alle Muscheln geöffnet sind. Geschlossene Exemplare wegwerfen.

2

Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen und auf 4 ofenfeste, gefettete Förmchen verteilen. Die Eier mit der Sahne, dem Ricotta, dem Parmesan und dem Safran verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermasse darüber geben und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. Herausnehmen und mit Dill garniert servieren.