Muscheln gedünstet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muscheln gedünstetDurchschnittliche Bewertung: 41523

Muscheln gedünstet

Muscheln gedünstet
295
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Miesmuscheln
1 Möhre in Streifen geschnitten
1 Zwiebel in Ringe geschnitten
1 Stange Lauch in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe gehackt
250 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
2 Stängel Petersilie
Sauce
40 g Butter
1 EL gehackte Petersilie
1 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Muscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen und abbürsten, die Bartfäden entfernen. Geöffnete Muscheln wegwerfen.

Im Suppentopf die Muscheln mit allen Zutaten bei starker Hitze zum Kochen bringen, zugedeckt 5 Minuten kochen, dabei den Topf mehrmals rütteln.

Sobald sich die Muscheln öffnen, sind sie gar. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen.

Muscheln mit dem Gemüse aus dem Sud nehmen, in einer vorgewärmten Terrine anrichten.

2

Für die Sauce den Sud durch ein mit Nesseltuch ausgelegtes Sieb gießen und kurz einkochen.

Von der Kochsteile nehmen, Butter flöckchenweise darunter schlagen. Mit Petersilie und Zitronensaft abschmecken und über die angerichteten Muscheln gießen.

3

Bei Tisch verwendet man zwei leere Muschelschalen als »Besteck« und zieht damit das Muschelfleisch aus den Schalen.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage Brot und Butter servieren.