Muscheln im Tomatensud Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muscheln im TomatensudDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Muscheln im Tomatensud

Rezept: Muscheln im Tomatensud
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Miesmuscheln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 kleine Frühlingszwiebeln
2 kleine Möhren
300 g Tomaten
½ Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
1 TL grüne eingelegte Pfefferkörner
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
200 ml Weißwein
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Muscheln unter fließendem Wasser sorgfältig waschen. Muschelbärte entfernen, jede Muschel überprüfen, ob sie geschlossen ist. Offene Muscheln wegschmeißen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Möhren putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, Haut abziehen, Stielansätze entfernen und in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
2
Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Lauchzwiebelringe und Möhren darin kurz anbraten. Tomaten und Wein zugeben und unter Rühren 3 Minuten kochen lassen. Dann die Muscheln, Kräuter und Pfefferkörner dazu geben. Muscheln zugedeckt etwa 10 Minuten kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Muscheln mit gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.