Muscheln in Fenchelsud Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muscheln in FenchelsudDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Muscheln in Fenchelsud

Muscheln in Fenchelsud
230
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 kg Miesmuscheln
4 Knoblauchzehen
2 rote Zwiebeln
200 g Tomaten
2 TL Fenchel -samen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein
50 ml Anislikör z.B. Anisetta
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
1 Prise Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln unter fließendem kaltem Wasser gründlich abbrausen. Alle Muscheln, die sich dabei nicht schließen, aussortieren und wegwerfen.

2

Knoblauch und die Zwiebeln schälen. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden, die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Tomaten überbrühen, häuten und fein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Fenchelsamen im Mörser leicht andrücken.

3

Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Fenchelsamen darin andünsten. Tomaten untermischen, mit Wein, dem Anisetta und 1/8 I Wasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, dem Zitronensaft und Chili würzen.

4

Muscheln in den Sud geben, bei starker Hitze 5-7 Min. darin garen. Dabei den Topf hin und wieder schütteln, damit die Muscheln gleichmäßig garen. Geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen. Die Muscheln mit dem Sud servieren.