Muscheln in Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muscheln in TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Muscheln in Tomatensauce

Rezept: Muscheln in Tomatensauce
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
2 kg Miesmuscheln
500 g Möhren
500 g Lauch
500 g Fenchel
250 g Staudensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
250 ml Weißwein
2 Dosen geschälte Tomaten 825 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. Dann die Bärte entfernen. Muscheln, die zerbrochen sind oder sich im kalten Wasser nicht mehr schließen, aussortieren.
2
Gemüse putzen, waschen, sehr fein würfeln und in einem großen Topf im heißen Öl glasig dünsten. Weißwein mit den Tomaten und deren Flüssigkeit zugeben und zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und offen 10 Min. kochen lassen.
3
Die Muscheln tropfnass in den Sud geben und zugedeckt 10-12 Min. garen, dabei den Topf ab und zu rütteln. Die Muscheln mit einer Schaumkelle herausnehmen und dabei alle Muscheln aussortieren, die sich nicht geöffnet haben.
4
Muscheln mit dem Sud auf Tellern anrichten. Beim Herauslösen des Muschelfleischs eine leere Muschelschale als Zange benutzen. Dazu passt Baguette.