Muscheln mit Korinthen-Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muscheln mit Korinthen-ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Muscheln mit Korinthen-Reis

Rezept: Muscheln mit Korinthen-Reis
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
30 Miesmuscheln
150 g Reis
40 g Korinthen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
30 g Pinienkerne gehackt
2 Zwiebeln fein gehackt
1 TL Tomatenmark
¼ TL Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!¼ TL Nelke gemahlen
Jetzt hier kaufen!¼ TL Zimtpulver
¼ TL Paprikapulver
Hier kaufen!½ TL Piment gemahlen
1 EL Zucker
Salz
2 EL Petersilie sehr fein gehackt
Garnitur
Petersilienblatt
Zitronenecke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis in warmem Salzwasser einweichen, bis das Wasser erkaltet ist. Die Korinthen ebenfalls ca. 30 Min. in etwas warmem Wasser einweichen.
2
Die Pinienkerne und Zwiebeln in heißem Öl anschwitzen, abgegossenen Reis und Tomatenmark zugeben und etwas anrösten. Dann Gewürze, Korinthen, Zucker und eine Prise Salz zugeben.
3
Kochendes Wasser angießen, bis der Topfinhalt gerade bedeckt ist. Zugedeckt ca. 10-15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Der Reis sollte noch Biss haben und noch nicht ganz gar sein. Dann Petersilie unterrühren, vom Feuer nehmen und 10 Min. ziehen lassen.
4
Die Muscheln waschen, putzen, öffnen und Bart entfernen.
5
In einen Dämpfer Wasser füllen und den Dampfeinsatz einsetzen.
6
Die rohen Muscheln mit der vorbereiteten Füllung füllen und die Schalen schließen. Muscheln auf das Sieb legen, mit einem Teller abdecken und beschweren, damit sich die Schalen beim Dämpfen nicht öffnen.
7
Etwa 20-30 Minuten dämpfen. Herausnehmen und Muscheln öffnen. Mit Petersilie und Zitronenecken garniert warm oder kalt servieren.