Muscheln mit Pommes frites Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muscheln mit Pommes fritesDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Muscheln mit Pommes frites

Muscheln mit Pommes frites
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pommes
1 ½ l Frittierfett
1 kg große, festkochende Kartoffeln
Salz
Für die Muscheln
2 kg Miesmuscheln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 ml Weißwein
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Stängel Petersilie
1 EL Brunnenkresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Friteuse vorbereiten und erhitzen (ca. 170°C) oder Fett in einem ausreichend großen Topf erhitzen (Das Fett ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, der ins Fett getaucht wird, Bläschen aufsteigen).

2

Die Muscheln gründlich waschen und den Bart entfernen. Die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in einem Topf in heißen Öl kurz anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, salzen, pfeffern und die Petersilie zugeben. Die Muscheln in den Sud geben und zugedeckt ca. 6 Minuten dämpfen bis alle Muscheln geöffnet sind. Die geschlossenen Exemplare wegwerfen.

3

Die Kartoffeln schälen, in Stifte schneiden, gut abtrocknen. Portionsweise ins Fett geben und 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Abtropfen lassen, und salzen.

4

Die Muscheln mit der Kresse bestreuen und mit den Pommes servieren.