Muschelnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MuschelnudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Muschelnudeln

mit Gemüse-Bolognese

Rezept: Muschelnudeln
515
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kohlrabi
250 g Möhren
250 g Knollensellerie
250 g Lauch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Dose geschälte Tomaten (800 g)
½ TL getrockneter Thymian
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
400 g mittelgroße Muschelnudeln
4 Stängel Petersilie
Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kohlrabi, Möhren und Sellerie schälen, waschen und mit einem Blitzhacker mittelfein hacken oder mit dem Messer in kleine Würfel schneiden. Zartes Kohlrabigrün beiseitelegen. Lauch putzen, waschen und quer in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.

2

Öl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Vorbereitetes Gemüse dazugeben und unter Rühren 3 Minuten anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Tomaten in der Dose kleiner schneiden, samt Saft zum Gemüse geben. Mit Thymian, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Alles aufkochen und mit halb aufgelegtem Deckel und unter gelegenllichem Rühren in 15-20 Minuten dicklich einköcheln lassen.

3

Während die Sauce kocht, die Muschelnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein schneiden. Beiseitegelegtes Kohlrabigrün fein hacken.

4

Nudeln in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Petersilie und Kohlrabigrün in die Sauce rühren, die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver abschmecken. Die Gemüse-Bolognese mit den Muschelnudeln vermengen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Für Fischfans: In Schritt 3 200 g Zanderfilet ohne Haut waschen, trockentupfen und quer in schmale Streifen schneiden. 1 EL Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Fischstreifen darin bei mittlerer Hitze rundherum 2 Minuten braten. Leicht salzen, pfeffern und mit 2 EL Pernod (oder Pastis) beträufeln. Auf den mit der Gemüse-Bolognese vermischten Nudeln anrichten.