Muschelnudeln in Erbsen-Speck-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muschelnudeln in Erbsen-Speck-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Muschelnudeln in Erbsen-Speck-Sauce

Muschelnudeln in Erbsen-Speck-Sauce
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Muschelnudeln
Salz
150 Erbsen (TK)
150 geräucherter Bauchspeck mager
1 unbehandelte Zitrone
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL Schnittlauchröllchen
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Während den letzten 3-4 Minuten die Erbsen zugeben und mitkochen lassen. Den Speck in Stücke schneiden. Die Zesten der Zitrone abziehen und den Saft auspressen.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit dem Speck im heißen Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Mit etwas Zitronensaft ablöschen und die Zesten sowie den Schnittlauch untermengen. Die abgetropften Nudeln und Erbsen nach Bedarf mit ein wenig Kochwasser unterschwenken und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.