Muschelragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MuschelragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Muschelragout

unter Blätterteighaube

Rezept: Muschelragout
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Muschelragout
400 g Venusmuscheln
4 Schalotten
125 g Möhren
1 Stange Sellerie
1 Stück Lauch
1 Knoblauchzehe
2 Zweige Thymian
40 g Butter
300 ml Fischfond
300 ml trockener Weißwein
100 g Sahne
100 g Champignons
1 Bund Petersilie
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Blätterteighaube
300 g Blätterteig (TK)
Mehl (für die Arbeitsfläche)
2 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig kurz antauen lassen und auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 4 mm dick ausrollen. Teig 30 Minuten ruhen lassen.

2

 Muscheln für etwa 1 Minute in kochendes Wasser geben, herausheben, abtropfen lassen und das Muschelfleisch aus den Schalen lösen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen.

3

Schalotten schälen und fein würfeln. Möhren, Sellerie und Lauch putzen bzw. schälen und ebenfalls fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Thymianblättchen von den Zweigen streifen und ebenfalls hacken.

4

In einem Topf die Butter erhitzen. Gemüsewürfel darin kurz dünsten, Knoblauch und Thymian dazugeben. Fischfond und Weißwein dazugießen. Garen, bis das Gemüse weich und die Flüssigkeit um etwa ein Drittel reduziert ist. Sud durch ein Sieb streichen und abgetropfte Flüssigkeit mit der Sahne verfeinern.

5

Venusmuschelfleisch, Champignonscheiben und Petersilie unter die Sahnesauce mischen. Muschelragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf vier ofenfeste Tassen oder kleine runde Formen verteilen.

6

Aus dem Blätterteig Kreise ausschneiden, die 2 cm größer als der obere Durchmesser der Formen sind. Teigränder mit verquirltem Eigelb bestreichen und 5 Minuten antrocknen lassen. Backofen auf 200°C vorheizen.

7

Blätterteigkreise auf die Formen stülpen. Überstehende Ränder fest andrücken, damit der beim Backen entstehende Dampf nicht entweichen kann. Teigdeckel mit Eigelb bestreichen .

8

Das mit Teig bedeckte Muschelragout im heißen Ofen etwa 12 Minuten backen, bis der Blätterteig aufgegangen und goldbraun ist. Wichtig ist, dass die Teighaube intakt bleibt - nur so kann sie sich durch den Dampf nach oben wölben.