Muschelragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MuschelragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Muschelragout

Conchiglia Ragù

Muschelragout
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Muschel
1 Glas Weißwein
1 Tasse Fleischbrühe
1 Msp. Thymian
Pfeffer
Salz
1 Zwiebel
30 g Butter oder Margarine
250 g frische Champignons
2 Päckchen Helle Soße oder Sauce Hollandaise
2 Sardellenfilets
1 Bund Petersilie
einige Blättchen Basilikum
1 Msp. Thymian
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Muscheln gründlich bürsten und nur die fest geschlossenen Muscheln verwenden. Diese dann in einem großen Topf Weißwein mit Fleischbrühe, Thymian, Pfeffer und Salz aufkochen. Die gesäuberten Muscheln hineingeben und so lange dünsten, bis sich alle Muscheln geöffnet haben (ca. 15 Minuten). Dann das Muschelfleisch aus den Schalen lösen.

2

Anschließend die Zwiebel schälen, feinhacken und in Butter oder Margarine andünsten. Champignons putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mitdünsten. Das Ganze dann mit dem Muschelsud - aber ohne Sandbeimischung! - (ca. 375 mI) auffüllen. Darin nach Anweisung Helle oder Holländische Soße zubereiten. Sardellenfilets kurz wässern, feinhacken und in die Soße geben.

3

Zuletzt die Petersilie und einige Blättchen Basilikum fein hacken, mit Thymian und dem Muschelfleisch in die Soße geben. Das Ganze dann etwas durchziehen lassen und eventuell mit Salz und Pfeffer noch etwas abschmecken. Das Muschelragout anrichten und mit Risotto servieren.