Muschelragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MuschelragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Muschelragout

Muschelragout
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Muschel (aus der Dose)
4 Schalotten
7 EL Butter
4 EL gehackte, gemischte Kräuter
1 Lorbeerblatt
1 Tasse herber Wein
1 TL Salz
1 Tasse Champignons (Dose)
Wasser
1 Zitrone (Saft)
Pfeffer
3 gestr. EL Mehl
4 Eigelbe
1 Tasse Sahne
6 EL geriebener Käse
5 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln aus der Dose nehmen, kalt abbrausen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden, Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. 2 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen, die Schalottenwürfel darin anschwitzen, die gehackten Kräuter, das Lorbeerblatt, den Weißwein, 1 Teelöffel Salz und die Muscheln zugeben und 5 Minuten dünsten, bis die Muscheln zart sind. Die Flüssigkeit abgießen und aufbewahren,

2

Die Champignons soweit nötig in Scheiben schneiden und mit 2 Esslöffeln Butter erhitzen. Das Wasser, den Zitronensaft, 0,5 Teelöffel Salz und den Pfeffer zugeben und die Pilze bei mäßiger Hitze ein paar Minuten dünsten, bis sie gut heiß sind. Die Flüssigkeit ebenfalls abgießen und aufbewahren.

3

3 Esslöffel Butter mit dem Mehl verkneten. Die Muschelflüssigkeit und die Pilzflüssigkeit mischen, erhitzen, die Butter-Mehl-Paste einrühren und unter Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce anfängt dick zu werden. Unter Rühren etwa 3 Minuten kochen lassen und die Muscheln und die Pilze zugeben.

4

Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen, in die Sauce rühren und unter Rühren gut erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Das Muschelragout in feuerfeste Förmchen füllen, mit dem geriebenen Käse und den Semmelbröseln bestreuen und im Backofen überbacken, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.