Muschelsülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MuschelsülzeDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Muschelsülze

Muschelsülze
400
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
Hier kaufen!8 Blätter Gelatine
4 kleine Gewürzgurken
2 EL Kapern
1 Bund Petersilie
250 g Mayonnaise
1 Prise Salz und weißer Pfeffer
160 g naturell eingelegte Muschel aus dem Glas
Hier kaufen!5 EL Weißweinessig
einige Blätter Kopfsalat
1 Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Gewürzgurken und die Kapern hacken. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Die Mayonnaise in eine Schüssel geben und die zerkleinerten Zutaten untermischen. Mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken. Die Muscheln in einem Sieb abtropfen lassen. Den Weißwein erhitzen. Die Gelatine gut ausdrükken und unter Rühren in dem Weißwein auflösen. Das Weingelee mit den abgetropften Muscheln unter die Mayonnaise heben. Vier Tassen oder Förmchen kalt ausspülen, die Sülzmasse einfüllen und im Kühlschrank erstarren lassen. Die Salatblätter waschen, abtropfen lassen und vier Portionsteller damit auslegen. Die Tassen oder Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Muschelsülzchen auf die Salatblätter stürzen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und achteln. Jede Portion mit 2 Zitronenachteln garnieren.

Schlagwörter