Muscheltopf mit Senf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Muscheltopf mit SenfDurchschnittliche Bewertung: 41530

Muscheltopf mit Senf

und Knoblauchbaguette

Rezept: Muscheltopf mit Senf
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Muscheln
1 kg Miesmuscheln etwa Fährer Muscheln
500 g Salatgurke
2 Stangen Staudensellerie
4 EL Pflanzenöl
200 ml trockener Weißwein
1 Bund Dill fein gehackt
Für die Senfkörner
100 ml Weißwein
100 ml Apfelsaft
1 EL Apfelessig oder Cidreessig
2 EL helle Senfkörner
Außerdem
1 Baguette
1 Knoblauchzehe abgezogen und halbiert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Miesmuscheln putzen, sorgfältig waschen und weit geöffnete oder beschädigte Exemplare aussortieren. Für die Senfkörner in einem Topf den Weißwein mit dem Apfelsaft und dem Cidreessig zum Kochen bringen. Die Senfkörner zufügen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis sie die Flüssigkeit vollständig aufgesogen haben, dann beiseitesteIlen. 

2

Für die Muscheln die Gurke schälen, halbieren und mit einem Teelöffel die Samen entfernen, dann 350 g Fruchtfleisch abwiegen und in feine Würfel schneiden. Den Staudensellerie putzen, eventuell vorhandene grobe Fäden abziehen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Gurken- und Selleriewürfel darin kurz andünsten. Anschließend die Muscheln zufügen, den Weißwein angießen und den Topf mit einem Deckel verschließen. Alles zugedeckt köcheln lassen, bis die Muscheln sich geöffnet haben, dabei gelegentlich mit einem Kochlöffel umrühren. 

3

In der Zwischenzeit das Baguette in dünne Scheiben schneiden. Die Baguettescheiben dann in der Pfanne auf einer Seite kurz rösten und mit Knoblauch einreiben. 

4

Den Dill waschen, mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen und fein hacken. Heben Sie die aromatisierten Senfkörner unter die Muscheln und bestreuen Sie alles mit gehacktem Dill. Den Muscheltopf mit den gerösteten Baguettescheiben heiß servieren.