Mutzenmandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MutzenmandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Mutzenmandeln

Mutzenmandeln
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver Backin
150 g Zucker
3 Tropfen Backöl Bittermandel (3-4 Tropfen)
1 Fläschchen Rumaroma
3 Eier
150 g kalte Butter oder Margarine
Ausbackfett (Speiseöl, Schweineschmalz oder Kokosfett)
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weizenmehl mit Backpulver Backin mischen, auf die Tischplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Backöl Bittermandel, Rum-Aroma und Eier hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.

2

Kalte Butter oder Margarine in Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen.

3

Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen, Mutzenmandeln ausstechen und schwimmend in siedendem Ausbackfett goldgelb backen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen auf einem Kuchenrost gut abtropfen lassen und noch heiß in Zucker wälzen.