Neapolitanische Eierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Neapolitanische EierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Neapolitanische Eierkuchen

Rezept: Neapolitanische Eierkuchen
405
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Tiefkühlspinat
80 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
150 g Sellerie
1 Bund Petersilie
Salz, weißer Pfeffer
Eierkuchen
5 Eier
5 EL Milch
40 g geriebener Parmesan
Salz, weißer Pfeffer
je 1 Prise zerriebenes Basilikum und Oregano
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spinat nach Vorschrift auftauen lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin 5 Minuten dünsten.

2

Unterdessen Sellerie putzen, waschen, trocknen und raspeln. Petersilie abspülen, trockentupfen, hacken. Beides mit dem Spinat in die Pfanne geben. Umrühren, salzen, pfeffern. 10 Minuten zugedeckt dünsten.

3

In der Zwischenzeit für die Eierkuchen die Eier, Milch und Parmesankäse verquirlen. Mit Salz und den Gewürzen abschmecken. Pro Omelett 1,5 Eßlöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 1/4 des Eierkuchenteigs reingießen.

4

Auf der unteren Seite in 3 Minuten goldgelb backen. Auf der Oberfläche 1/4 der Füllung verteilen und zur Hälfte überschlagen. Rausnehmen. Warmstellen, bis alle Eierkuchen fertig sind.