Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Neapolitanischer MeeresfrüchtesalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat

Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Tintenfisch in Ringe und Tentakel geschnitten
750 g gegarte ausgelöste Miesmuscheln
500 g eingelegte Herzmuschel
150 ml Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen300 ml Olivenöl
250 g Trofie
Saft von 1 Zitrone
Schnittlauch gehackt
Petersilie fein gehackt
Salz
Pfeffer
gemischte Salatblatt z. B. Eichblattsalat, zerpflückt
4 große Tomaten in Spalten geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Meeresfrüchte in einer großen Schüssel vermengen, mit dem Wein und der Hälfte des Öls übergießen und 6 Stunden marinieren.

2

Die Meeresfrüchte mit Marinade in einen Topf geben und bei geringer Hitze 10 Minuten garen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Pasta mit 1 Esslöffel Öl zugeben und 9 Minuten bissfest garen. Abgießen, mit fließend kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

4

Die Meeresfrüchte abgießen und den Sud dabei auffangen. Die Hälfte des Suds mit Zitronensaft, Kräutern und dem restlichen Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta mit den Meeresfrüchten vermengen.

5

Die Salatblätter auf einer Servierplatte auslegen. Den Nudelsalat darauf anrichten, die Tomaten darauf verteilen und servieren.