Nektarinen mit Ricotta und Parmaschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nektarinen mit Ricotta und ParmaschinkenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Nektarinen mit Ricotta und Parmaschinken

Nektarinen mit Ricotta und Parmaschinken
39
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
3 große Nektarinen
150 ml Apfelessig
2 Sternanis
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
Hier kaufen!1 TL klein geschnittener, frischer Ingwer
1 große, frische, rote Chilischote
220 g Zucker
12 Scheiben längs halbierter Parmaschinken
250 g Ricotta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nektarinen achteln. Den Essig mit Anis, Nelken, Ingwer, Chili, Zucker, 1 Teelöffel Salz und 300 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Ein mittelgroßes Einmachglas mit kochendem Wasser füllen, einige Minuten warten und dann ausgießen. Die Nektarinen In dem Glas mit dem kochenden Essig bedecken und das Glas verschließen. Abkühlen lassen und mindestens 5 Tage in den Kühl­ schrank stellen. Die Nektarinenachtel halbieren. Die Schinkenscheiben auf einer Arbeitsfläche auslegen und jeweils 1 Nektarinenstück darauf setzen. Jeweils 1 gehäuften Teelöffel Ricotta darauf geben und einrollen.