New Yorker Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
New YorkerDurchschnittliche Bewertung: 41521

New Yorker

Cocktail mit Bourbon Whisky und Orangenschale

New Yorker
5 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 Eiswürfel
3 cl Bourbon Whisky
1 cl Zitronensaft
1 BL Grenadinesirup (BL = Barlöffel; entspricht ca. 1 TL)
1 Stück Orangenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eiswürfel in den Shaker geben. Alle Zutaten, außer der Orangenschale, darübergießen, schütteln und in ein Cocktailglas seihen. Mit der Orangenschale abspritzen.

Zusätzlicher Tipp

Der Amerikaner bevorzugt den Whisky. Cocktails werden mit Bourbon- oder Canadian Whisky gemixt, da sich diese Whiskies wegen ihres Aromas perfekt zum Mixen eignen. Ein Beispiel ist der New Yorker, der seine Würze durch den Zitronensaft und dem Öl aus der Orangenschale erhält.

Die Maßeinheit BL steht für Barlöffel, dieser ist ein vorwiegend bei der Cocktail-Herstellung genutzter Löffel. Barlöffel sind sehr langstielig (meist 19 bis 30 cm). Damit können sie auch zum Umrühren der Zutaten in sehr hohen, schlanken Gläsern genutzt werden. Die Maßeinheit BL ist äquivalent zur Einheit Teelöffel und entspricht ca. 5 mL.