Nieren auf Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nieren auf KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Nieren auf Kartoffeln

mit Gin und Weißwein

Rezept: Nieren auf Kartoffeln
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Kartoffeln geschält und in dünne Scheiben geschnitten
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 g Butter
4 Stück Kalbsniere gesäubert und halbiert
7 EL Gin
Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffelscheiben mit Küchenkrepp gründlich trockentupfen. In einer Bratpfanne das Öl erhitzen, dann die Kartoffelscheiben in einer möglichst flachen Schicht darin anordnen. Braten, bis sie auf der Unterseite goldbraun sind, mit Salz und Pfeffer bestreuen.

2

Nun die Kartoffelscheiben umdrehen und von der anderen Seite goldbraun braten. Hitze verringern, Deckel auflegen und die Kartoffeln in etwa 20 Minuten fertig garen.

3

Inzwischen in einer anderen Bratpfanne die Butter zergehen lassen, die Nieren hineingeben und bei starker Hitze von beiden Seiten einige Minuten braten. Die Hitze verringern. Nieren mit Salz und Pfeffer bestreuen, Deckel auflegen und 10 Minuten leise köcheln lassen.

4

Die Nieren mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden. Den Bratfond in der Pfanne beiseite stellen. Die Kartoffeln auf eine vorgewärmte Servierplatte stürzen, darauf die Nierenscheiben anrichten. Warmstellen.

5

Die Pfanne, in der die Nieren gebraten wurden, wieder auf den Herd stellen. Mit dem Gin ablöschen, Bodensatz loskratzen, aufkochen lassen. Den Wein einrühren, nochmals aufkochen lassen, abschmecken. Über die Nierenscheiben und die Kartoffeln gießen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Den Weißwein können Sie nach Gusto durch Fond oder Bier ersetzen.